Morbus Crohn Ursachen: So hat Sabine sich selbst geheilt


Was sind die Ursachen für Morbus Crohn (eine chronisch entzündliche Darmerkrankung)? Sabine hat früher im Büro gearbeitet, wurde plötzlich schwer krank und hat 2016 die Diagnose Morbus Crohn bekommen.
In dieser Folge erklärt sie von ihren Morbus Crohn symptomen, dass viele Menschen dazu tendieren, sich als Opfer ihrer Umstände zu sehen. Allerdings macht einen diese Opferrolle handlungsunfähig. Das gilt nicht nur für Krankheiten, sondern für alle möglichen Lebensumstände.
Morbus Crohn ist eine Autoimmunerkrankung und deshalb spiele der psychische Aspekt dabei eine große Rolle.

Sie erzählt, wie sie selbst aus der Opferhaltung rausgefunden hat und damit auch die Symptome ihrer Krankheit in den Griff bekommen hat.
Heute ist Sabine so gut wie symptomfrei und berichtet wie sie durch ihre Krankheit gelernt hat, was für einen großen Einfluss ihre Gedanken und ihre Psyche auf ihren Körper haben. Dabei sagt sie aber auch, dass sie solche Dinge früher eher für “Hokuspokus” gehalten hat.

Sabine ist heute Heilpraktikerin für Psychoterapie und bietet Coaching und einen Onlinekurs zu diesem Thema an. Sie rät den Menschen immer sich zu fragen: Was sind die kleinen Dinge im Leben die Dich glücklich machen? Wie hättest Du es gerne?
Holt euch davon mehr in euer Leben! Fragt Euch selbst, wie ihr wirklich leben wollt.

Mehr Infos:

Mehr Infos über Sabine Lehner findet Ihr unter: Sabine-Lehner.de

In der Folge erwähnt:

Die Podcastfolge mit Anja Hecht, die auch eine chronische Krankheit (Hashimoto) überwunden hat
Laura Malina Seiler
Joe Dispenza*
Neale Donald Walsch*
Louise Hay*

Kennst Du jemanden der diese Folge hören sollte?
Wie immer freue ich mich wenn meinen Podcast teilst 🥰

Den Lifestyle Mama Podcast gibts hier:

Apple Podcasts
Google Podcasts
Spotify
Amazon Music/Audible
Alexa/TuneIn
iHeart Radio Podcasts
Podbean
Youtube

*Affiliate Link